Fotografie

Den Augenblick festhalten … den Moment gestalten

You are currently browsing the archives for October, 2012.

1.4.4 Moderne Landschaft – Tonal oder Linear

Hier wird eine bildnerische Lösung einer Landschaft gesucht. Die Landschaft soll explizit auf Linien oder Flächen beschränkt sein und keinen sehr starken Erkennungswert aufweisen.

Mein Archivfoto des Salatfeldes wurde ohne Änderungen akzeptiert.

Add a comment

1.4.3 Landschaft als Symbol

Hier kommt es wieder zu einer Bedeutungsverschiebung. Nicht die Landschaft selbst steht im Vordergrund, sondern deren symbolische Bedeutung.

Mein Versuch der Düsterkeit wurde in meiner Nebellandschaft nicht wiedererkannt. Das Bild stammte aus meinem Archiv und wurde in Windischgarsten/Oberösterreich aufgenommen.

Als zweiten Versuch werde ich das Symbol “Trauer” einreichen.

Add a comment

1.4.2 Sachlich-Emotive Landschaft

Die sachlich-emotive Landschaft ist wohl die häufigst verbreitete unter der Landschaftsfotografie. Die meisten “Standard”-Postkarten sind sachlich-emotiv fotografiert. Sonnenschein, tolle Wolkenstimmung – eine explizit schöne Darstellung der Landschaft ist erwünscht. Auch hier müssen mindestens fünf Landschaftselemente vorhanden sein.

Meine Abgabe wurde aus Mangel an Landschaftselementen nicht akzeptiert.

Der zweite Versuch, hoffentlich mit genügend Landschaftselementen, stammt aus dem Archiv. Es wurde auf Island aufgenommen.

Add a comment

1.4.1 Informative Landschaft

Die Aufgabe eine Landschaft informativ zu fotografieren kann nur unter bestimmten Bedingungen ausgeführt werden. Die Landschaft muss schattenlos sein, der Himmel bedeckt. Zu starker Wind muss vermieden werden, da sonst die Bäume und Sträucher eine Bewegungsunschärfe aufweisen können. Es müssen mindestens fünf Landschaftselemente vorhanden sein.

Ich habe ein Lösung aus dem Krka Nationalpark in Kroatien gewählt, die ohne Änderungen akzeptiert wurde.

Add a comment

1.3.5 Gefundenes (Aufgesuchtes) Stillleben

Ein Stillleben kann ja leicht mit den nötigen Requisiten in Szene gesetzt werden. In dieser Aufgabe sollte man jedoch explizit ein Stillleben finden. Klassische Gegenstände die mehr oder weniger achtlos von Menschenhand liegen oder stehengelassen wurden und einen Gesamteindruck eines Stilllebens ergeben.

Mein erster Fund, ein Stillleben in Kroatien, bestehend aus einem Boot und einer Art Sägemaschine, wurde nicht angenommen. Eine der Vorgaben lautete, dass das Gesamtbild nicht mehr als 2-3 Quadratmeter umfassen darf.

Als zweiten Versuch werde ich dieses Bild einreichen.

Add a comment

1.3.4 Modernes Bildnerisches Stillleben

Aufgabe war es hier, alle Gegenstände aus Aufgabe 1.3.2 – modernes realistisches Stillleben, in einem bildnerischen Stillleben zu vereinen. Die Gegenstände müssen alle auf dem Bild, wenn auch nicht unbedingt erkennbar, vorkommen.

Mein erster Versuch hat den ästhetischen Ansprüchen nicht genügt.

 

In einem zweiten Versuch habe ich die drei Gegenstände inneinander gestellt und von oben beleuchtet und fotografiert.

Add a comment

1.3.3 Symbolisches Stillleben

Dem symbolischen Stillleben muss eine starke Bedeutung innewohnen, die nicht aus den Requisiten selbst sondern aus deren Kombination, Anordnung, der Beleuchtung und dem Hintergrund kommt.

Mein erster Versuch, das Thema “Erbsünde” darzustellen, war dann wohl doch etwas zu plakativ.

Im zweiten Versuch habe ich dann auf den “Baum” und dessen harten geweihartigen Schatten verzichtet und mich auf Apfel und Schlange beschränkt.

So, das Fell war doch keine so gute Idee und die Schlange soll nicht so auf den Apfel zustarten…. Also hier Variante 3:

Add a comment

1.3.2 Modernes Realistisches Stillleben

Das moderne realistische Stillleben hat als Aufgabenstellung 2-3 moderne Objekte, ästhetisch fotografiert in Anlehnung an die sachlich-emotive Fotografie.

Ich habe mir Gegenstände ausgesucht, die normalerweise nicht als besonders ästhetisch angesehen werden – Müll. Da war die Herausforderung dann diese möglichst schön darzustellen.

Meine erste Abgabe wurde nicht akzeptiert, da die Gegenstände nicht als Gruppe wahrgenommen wurden. Sie hatten zu viel Abstand voneinander.

Im zweiten Versuch habe ich dann die Plastikflasche durch eine Glasflasche ersetzt, um drei Unterschiedliche Materialien darzustellen. Auch habe ich die Komposition so verändert, dass die Gegenstände sich überlappen und so optisch eine Einheit bilden.

Add a comment

1.3.1 Klassisches Stillleben

Das Klassische Stillleben weist viele Aspekte der Informativen Fotografie auf. Es wird relativ schattenlos mit weichem Licht fotografiert und stellt die Gegenstände sehr realistisch dar. Es ist an die klassischen Stillleben aus der Malerei angelehnt.

Es wurden in dieser Aufgabe drei Objekte abverlangt, die eine thematische Gruppe bilden. Die Gegenstände müssen sich überlappen.

Mein Stillleben wurde nicht akzeptiert, da der Hintergrund zu nahe an den Objekten ist.

 

Ich habe einen zweiten Versuch mit verschiedenen Kohlarten gemacht – Weißkohl, Rotkohl, Chinakohl.

Über die bessere Anordnung der Requisiten bin ich mir aber noch nicht im Klaren.

       

Nachdem zweiteres besser, aber “anzüglich” aussieht … jaja, das kommt davon, wenn man zwei runde und einen langen Gegenstand nimmt, habe ich jetzt noch eine Variante probiert:

Add a comment